Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

"Williams Sour"

zum geniessen.....

Williams Sour Rezept

•4 cl Williams Pircher
•2 cl Zuckersirup
•3 cl Limettensaft
•5 Eiswürfel

Zubereitung vom Williams Sour
Schritt 1: Im Vorfeld ganze Eiswürfel gefrieren. Kein Crushed Ice benutzen, da der Cocktail sonst wässrig schmeckt! |
Schritt 2: Das Cocktailglas mit dem Rand in Waser oder Zitronensaft tauchen, dann in ein Schälchen mit Zucker tauchen, trocknen lassen |
Schritt 3: Zuckersirup, Limettensaft und Williams für 10 Sekunden im Cocktail-Mixer kräftig schütteln |
Schritt 4: Eiswürfel hinzugeben und nochmals 5 Sekunden schütteln |
Schritt 5: Flüssigkeit in das Cocktailglas gießen (ohne Eiswürfel!) |
Schritt 6: Cocktailglas mit einer Limettenscheibe garnieren



 
Anmerkungen:

Die Limetten sollten schön saftig sein. Beim Kauf unbedingt darauf achten, dass die Limetten weich sind. Aus festen Limetten kommt kaum Saft und häufig schmecken diese auch viel mehr bitter.
Zuckersirup kannst du fertig kaufen oder du stellst selbst Zuckersirup her, indem du einfach Wasser mit Zucker aufkochst. Danach unbedingt Zeit einplanen, damit sich der Zuckersirup im Kühlschrank abkühlen kann.
Du kannst auch einfach alle Zutaten im elektrischen Mixgerät mischen. Hier würde ich allerdings auf Eiswürfel verzichten und sicherstellen, dass alle Zutaten im Vorfeld gut gekühlt wurden.